Herzhafte Quarkröllchen mit feinem Spinat und Hähnchenbrust

Mit diesen herzhaften Quarkröllchen gefüllt mit Hähnchenbrust startet ihr mit Sicherheit nicht nur gut in den Tag, sie eignen sich auch hervorragend als leichtes Abendessen oder als eiweißreichen Snack für zwischendurch.

Herzhafte Quarkröllchen mit feinem Spinat und Hähnchenbrust

Diese Quarkröllchen sind gefüllt mit Spinat und Hähnchenbrust und schmecken gut zum Frühstück oder einfach zwischendurch.

Das Rezept

  • Nährwerte
    pro Portion
  • 285 kcal
  • 11 g KH
  • 38 g EW
  • 10 g F
  • Menge
  • 1 Portion
  • Zubereitung
  • 20 Minuten
  • Schwierigkeit
  • Leicht
  • Glutenfrei
  • High Protein
  • Low Carb

Zutaten für den Teig

  • 1 Hühnerei M (~ 50 g)
  • 150 g Quark
  • 50 g Rahmspinat
  • 60 g Hähnchenbrust

Zubereitung

  1. Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Ei, Quark und Spinat miteinander vermischen und salzen.
  3. Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech wie einen Pizzateig verteilen.
  4. Für etwa 15 Minuten in den Ofen.
  5. Mit Hähnchenbrust belegen und zusammenrollen.

Tipp: Bei mir hat das rollen besser geklappt, nachdem ich den Teig zwei bis drei Minuten habe auskühlen lassen.

Wenn ihr noch mehr Spinat-Rezepte sehen wollt, schaut euch meine eiweißreichen Spinat-Taler an.

Beitrag erstellt 22

4 Gedanken zu „Herzhafte Quarkröllchen mit feinem Spinat und Hähnchenbrust

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben