Spinatröllchen mit Lachs

Diese Spinatröllchen gefüllt mit geräuchertem Lachs gehen super schnell, schmecken sowohl kalt als auch warm und eignen sich als Snack oder leichtes Abendessen. Außerdem haben sie ziemlich viel Eiweiß zu bieten.

Saftige Spinatröllchen mit geräuchertem Lachs

Spinatröllchen mit geräuchertem Lachs gefüllt liegen auf einem Teller.

Egal ob es morgens vor der Arbeit oder nach einem langen Arbeitstag schnell gehen muss – bei diesen Spinatröllchen könnt ihr sicher sein, dass innerhalb von 20 Minuten etwas auf dem Tisch steht. Die Mengenangabe der Zutaten reicht insgesamt für zwei Spinatröllchen, die ihr in zwölf Stücke schneiden könnt.

Das Rezept

  • Nährwerte
    insgesamt
  • 444 kcal
  • 6 g KH
  • 44 g EW
  • 26 g F
  • Menge
  • 1 Portion
  • Zubereitung
  • 20 Minuten
  • Schwierigkeit
  • Leicht
  • Glutenfrei
  • High Protein
  • Low Carb

Zutaten

  • 100 g gefrorener Rahmspinat
  • 2 Eier Größe M (etwa 100 g)
  • 50 g Magerquark
  • 100 g geräucherter Lachs
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Heizt euren Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vor.
  2. Dann taut ihr den Spinat in einer Schüssel in der Mikrowelle auf.
  3. Gebt die Eier und den Quark dazu und vermischt alles gut mit einer Gabel.
  4. Ordentlich salzen und pfeffern nicht vergessen.
  5. Gebt den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und verteilt ihn kreisförmig mit einem Löffel.
  6. Schiebt das Ganze für etwa 10 Minuten in den Ofen.
  7. Wenn ihr das Backblech aus dem Ofen holt, könnt ihr das Backpapier mit dem Spinatteig einfach auf einen Teller stürzen und das Backpapier so ganz leicht lösen.
  8. Jetzt noch mit geräuchertem Lachs belegen, zusammenrollen und ein Stücke schneiden.
Spinatröllchen mit geräuchertem Lachs gefüllt liegen auf einem Teller.

Dass man Spinat nicht mehr aufwärmen darf, ist übrigens ein Mythos. Wer die Grundregeln der Hygiene beachte, könne die Spinatreste vom Vortag noch einmal erwärmen und bedenkenlos verzehren, sagt Ute Gomm, BZfE-Expertin für Lebensmittelsicherheit. Was ihr beachten solltet: Die Spinatreste in saubere Gefäße füllen und nach dem Abkühlen zügig in den Kühlschrank stellen.

Sechs Spinatröllchen gefüllt mit geräuchertem Lachs liegen auf einem Teller.

Lasst euch die Spinatröllchen mit Lachs schmecken. Und wenn ihr auch so auf Spinat steht wie ich, dann schaut euch unbedingt mal meine eiweißreichen Spinat-Taler an. 😉

Beitrag erstellt 22

7 Gedanken zu „Spinatröllchen mit Lachs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben